Pneumatische Sämaschine Fortune Seeder

Pneumatische Sämaschine Fortune Seeder

Maschinenkategorie: pneumatische Sämaschinen

Basisversion

  • Arbeitsbreite 3m
  • 24 Säscharen
  • 22 Platten mit einem Durchmesser von 460 mm im ATOS LIGHT-Gerät
  • Eigene Sanitäranlagen
  • Sägerät
  • Elektronische Regulierung der Gebläsegeschwindigkeit
  • Überwachung auf Verstopfung von Rohren
  • Automatische Pfadfindung
  • Automatische Markierungen (kaputt)
  • GPS-Modul
  • Kornfüllstandsensor im Tank
  • 600 mm Rohrwalze
  • Kabelloser und Touch-Monitor
  • Seitenwände
  • Plattform
  • Hydropack
Pneumatische Sämaschine Fortune Seeder – ein Brastal-Produkt, das in Zusammenarbeit mit AMJ AGRO entwickelt wurde. 24 Saatrohre ermöglichen eine chirurgische Präzision der Aussaat bei einer Arbeitsbreite von 3 Metern. Die Sämaschine verfügt über eine eigene Hydraulik und elektronische Steuerung mit Touch-Display. Mehr Informationen
Arbeitsbreite Masse Scheibenschare Effizienz 10 km/h Energienachfrage
Pneumatische Sämaschine Fortune Seeder 2023 kg 24 Kunst 3ha ab 120KM

Pneumatische Sämaschine Fortune Seeder

Pneumatische Sämaschine Fortune Seeder

Die pneumatische Sämaschine „FORTUNE SEEDER 3m“, vollständig in Zusammenarbeit mit Ingenieuren und Technologen von BRASTAL entwickelt. 24 Saatrohre ermöglichen eine chirurgische Präzision der Aussaat bei einer Arbeitsbreite von 3 Metern. Die Sämaschine verfügt über eine eigene Hydraulik und elektronische Steuerung mit Touch-Display.

Durch den Einsatz modernster technologischer Lösungen ermöglicht die Sämaschine „FORTUNE SEEDER 3m“ eine äußerst präzise Aussaat von 1 kg/ha bis 400 kg/ha bei einer Arbeitsgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h. Durch die Verwendung von Komponenten höchster Qualität ist die Maschine leichter und der Leistungsbedarf der Sämaschine gering.

Die Sämaschine „FORTUNE SEEDER 3m“ verfügt über einen Saatkasten mit einer Kapazität von 750 kg. Jedes Saatrohr verfügt über einen eigenen Sensor, der eine kontinuierliche Kontrolle der Aussaat in Echtzeit ermöglicht. Die gesamte Aussaat und die Durchgängigkeit der Saatschläuche werden ständig überwacht und auf dem Display angezeigt.

Säscharen

Die Sämaschine verfügt über 24 Säscharen, die von Ingenieuren entworfen und von BRASTAL hergestellt wurden. Die Schare sind Doppelscheibenschare, die so konzipiert sind, dass sie ihre Aufgabe optimal erfüllen. Jedes Schar ist mit zwei auf Naben montierten Scheiben ausgestattet, die über ein gut abgedichtetes Lager verfügen, um das Eindringen von Schmutz zu verhindern. Jedes Schar wird separat abgeschrieben. Die Platten sind gegeneinander versetzt, so dass sie sich gegenseitig reinigen.

Das Saatrohr ist so konzipiert, dass das Saatgut durch einen entsprechenden Luftstrom in die von den Scheiben gebildete Rille transportiert wird. In der nächsten Aussaatphase wird das Saatgut durch das Andrückrad angedrückt. Das Druckrad hält zusätzlich die Arbeitstiefe des Schars.

Die Schare sind mit einer Egge ausgestattet, die unter allen Bedingungen hervorragend funktioniert, auch wenn viele Ernterückstände auf der Bodenoberfläche liegen. Es besteht die Möglichkeit, den Schaber je nach Bedarf frei zu montieren oder zu demontieren. Das Federelement besteht aus hochwertigem Federstahl.

Interne Hydraulik

Die Sämaschine ist mit einem eigenen hydraulischen Antrieb ausgestattet. Welche Vorteile bietet ein eigener hydraulischer Antrieb? Die gesamte Hydraulik der Sämaschine ist auf die Leistungsanforderungen der Sämaschine abgestimmt. Der Pumpenantrieb erfolgt über die Zapfwelle, die mit 540 Eco-Geschwindigkeit betrieben werden kann. Dank dieser Anwendung können wir erfolgreich Traktoren aggregieren, die über keine Ölflussregulierung verfügen oder über eine begrenzte Leistung verfügen.

Das Hydrauliksystem wird mit speziellem Hydrauliköl ergänzt. Es ist nicht möglich, das Öl zu mischen. Bei diesem System ist es möglich, die Gebläsegeschwindigkeit anzupassen, Spuranreißer zu wechseln und die Säscharen anzuheben und abzusenken. Das System verfügt über einen eigenen Ölfilter. Das System verfügt über einen Öltank, der aufgrund seiner Form und Oberfläche als Kühler dient.

Sägerät

Das Sägerät besteht aus säurebeständigem Stahl. Dank der Verwendung dieser Art von Material muss sich der Benutzer keine Sorgen über Korrosion im Sägerät machen und kann mit Flecken bedecktes Saatgut erfolgreich aussäen. Das Gerät verfügt über einen Sensor, der die Saatgutmenge im Gerät überwacht. Fehlt es, erhält der Bediener eine Meldung auf dem Touchscreen im Inneren des Traktors.

Das Gerät verfügt über austauschbare Elemente (Rollen), die bei Bedarf einfach ausgetauscht werden können. Die Walzen werden an die Körnung und die pro Hektar ausgesäte Getreidemenge angepasst. Das Gerät wird von einem Servomotor mit Getriebe und Feedback-Steuerung angetrieben, was zu einer präzisen Aussaat führt.

Das Gerät verfügt über ein Tor, das das Getreide vom Tank trennt. Das Gerät ermöglicht die Entleerung der restlichen Getreidemenge aus dem Tank, ohne dass diese über den oberen Teil des Tanks entnommen werden muss. Sollte die Sävorrichtung verstopft sein, besteht die Möglichkeit, diese zu öffnen und den Fremdkörper zu entfernen.

Elektronische Regulierung der Gebläsegeschwindigkeit

Die Sämaschine ist mit einem Ventilator ausgestattet, der eine konstante eingestellte Rotordrehzahl aufrechterhält, ohne die Zapfwellendrehzahl, die Motordrehzahl oder die Fahrgeschwindigkeit des Traktors zu beeinflussen. Diese Lösung führt zu einer präzisen Aussaat. Die Gebläsegeschwindigkeit kann sowohl über den Touchscreen-Monitor als auch im Fehlerfall mechanisch eingestellt werden.

Überwachung auf Verstopfung von Rohren

Jedes Schar ist mit einem speziellen Gummigriff ausgestattet, an dem sich ein Sensor befindet, der eine Verstopfung des Schars erkennt und den Bediener (über einen Monitor in der Kabine) darüber informiert. Dank dieser Lösung ist es möglich, auch unter ungünstigsten Bedingungen zu arbeiten, ohne eine Verstopfung der Rohre befürchten zu müssen. Die Nummerierung jedes Rohrs erleichtert das schnelle Auffinden einer verstopften Schar aus 24 Teilen.

Automatische Pfadfindung

Die Sämaschine FORTUNE SEEDER ist standardmäßig mit einer automatischen Schließung der Wegabschnitte ausgestattet. Das Schließen des Abschnitts erfolgt automatisch. Damit sich die Säabschnitte ordnungsgemäß schließen und öffnen lassen, muss der Bediener auf dem Touchscreen die richtige Sprühbreite auswählen.

Automatische Markierungen

Wie beim Pfad ändern sich die Markierungen automatisch nach jeder Runde. Der Markiererwechsel erfolgt über hydraulische Aktuatoren, ohne dass ein direkter Bedienereingriff erforderlich ist. Beide Markierer sind mit hochwertigen Platten, einstellbarer Länge und einer gut abgedichteten Nabe ausgestattet. Um das Laden des Saatguts (Big Bag) durch einen anderen Traktor mit Lader zu erleichtern, ist der Markierer gebrochen. Ein zusätzlicher Vorteil dieser Lösung besteht darin, dass sich die Sämaschine leichter in einem niedrigen Raum verstecken lässt.

GPS-Modul

Die Sämaschine arbeitet mit einem GPS-Modul. Dank dieser Anwendung ist es möglich, die Arbeitsgeschwindigkeit der Sämaschine genau zu bestimmen, was sich in der Sägenauigkeit niederschlägt. Das GPS-Modul beginnt ab 2 km/h zu arbeiten. Im ersten Betriebsmoment verfügt die Sämaschine über eine Funktion, um diese Verzögerung zu beseitigen. Dadurch ist es möglich, die Aussaatverzögerung auf Null zu reduzieren.

Getreidestand im Tank

Die Sämaschine verfügt über einen Tank mit einem Fassungsvermögen von 1000 l, was 750 kg Weizen entspricht. Der Tank besteht aus verzinktem und pulverbeschichtetem Blech, was eine hohe Korrosionsbeständigkeit gewährleistet. Im Tank befinden sich zwei kapazitive Sensoren. Darüber hinaus befindet sich im Säaggregat ein zusätzlicher Sensor. Die Höhe der Saatmenge wird auf dem Monitorbildschirm angezeigt.

ATOS LIGHT Scheibeneinheit

Der Scheibengrubber ATOS LIGHT ist ein leichter Grubber, der für flache Arbeiten (5-15 cm) konzipiert ist, um den Boden vor der Aussaat aufzurühren. Es ist mit 22 Platten mit einem Durchmesser von 460 mm ausgestattet. Der Abstand zwischen der vorderen und hinteren Scheibenachse beträgt 70 cm. Standardmäßig ist es mit einer wartungsfreien Nabe des Herstellers AMJAGRO ausgestattet.

Jede Scheibe verfügt über eine eigene Dämpfung, die Nabe, Scheibe und Bein vor Beschädigungen schützt. Der Aufbau der Maschine ist pulverbeschichtet. Vor dem Lackieren durchläuft die Struktur einen Strahlprozess, der einen großen Einfluss auf die Vorbereitung der Maschine auf das Lackieren hat, was sich in einem hohen Korrosionsschutz niederschlägt. Die kompakte und langlebige Struktur wurde speziell für die Sämaschine entwickelt. Standardmäßig verfügt ATOS LIGHT über eine Deichsel und Seitenwände.

Plattform

Die Sämaschine ist mit einer stabilen Plattform ausgestattet. Die Plattform verfügt über stabile Stufen, die den Boden nicht berühren. Seitenplattform: Dank dieser Plattform können wir Saatgut vom Anhänger oder Fahrzeug von der Ladeebene aus umladen. Die Plattform verfügt über eine starke und solide Barriere, die die Sicherheit während der Nutzung gewährleistet.

Kabelloser Touch-Monitor

Zur Standardausrüstung des FORTUNE SEEDER gehört ein kabelloser und Touch-Monitor, der mit einem Dreifach-Saugnapf befestigt wird. Für den Monitor ist Strom erforderlich. Der Monitor kommuniziert drahtlos mit dem Controller. Der Monitor zeigt Betriebsparameter an und informiert den Bediener über etwaige Probleme bei der Aussaat.

Die Steuerung umfasst folgende Optionen: Einstellung der Gebläsegeschwindigkeit, Abdrehprobe mit Einstellung der Aussaatparameter, Entleerung des Saatgutbehälters, Wegeinstellungen und weitere Steuerungsparameter.

Hydropack

Eine Vorrichtung, die in unserer pneumatischen Sämaschine zur stufenlosen Einstellung der Scharhöhe verwendet wird. Es ist besonders nützlich bei Kurvenfahrten und verhindert, dass die Säscharen mit dem Boden oder anderen Hindernissen kollidieren. Beseitigt Verstopfungen der Rohre. Wirkungsweise: Automatisch oder manuell, nach Auswahl einer beliebigen Option auf dem Monitor, kann der Hydropack 1.5 m über dem Boden schweben. Sein Design umfasst die Anpassung der Arbeitstiefe der Schare, Änderungen des Neigungswinkels und die Änderung des Schardrucks, was das Arbeiten auf den anspruchsvollsten Böden ermöglicht.

Schardruck

Der Schardruck ist ein verstellbares Gestänge, dessen Aus- oder Einfahren den Druck der Säscharen beeinflusst. Dies ist besonders wichtig bei der Aussaat von Raps. Dank dieser Vorrichtung ist es möglich, Raps je nach Korn- oder Bodenbeschaffenheit möglichst flach oder tief genug auszusäen.

Fotogalerie der pneumatischen Sämaschine Fortune Seeder

Fotogalerie der pneumatischen Sämaschine Fortune Seeder

Reden wir, kontaktieren Sie uns

Landwirtschaftliche Maschinen: Anbau- und Säaggregate, Scheibeneggen, Anbauwalzen i Frässets.

Hersteller von Landmaschinen

AMJ AGRO
Konstancin 1D
97-225 UJAZD
Steuernummer: 7731014842

tel. + 48 447192324
Mobil +48 698120806
Fax. +48 447876992
biuro@amjagro.pl

Handelsspezialist
Tomasz Dzięcielewski – E-Mail: tomasz@amjagro.pl

Garantie- und Nachgarantieservice

Wir bieten Transport von landwirtschaftlichen Aggregaten und Maschinen, Garantieservice und eine Reihe von Ersatzteilen.

Vollständiger Garantieservice für Landmaschinen

Wir verwenden die besten Materialien und Komponenten. Die soliden Konstruktionen landwirtschaftlicher Geräte zeichnen sich durch eine hohe Langlebigkeit aus, wodurch die Maschinen unseren Kunden jahrelang zuverlässig dienen.

Produktberatung und Support

Dank professioneller Unterstützung haben wir uns am Markt etabliert. Wir beraten Sie, welche unserer landwirtschaftlichen Geräte für Sie optimal sind.

Beratung und Support rund um Landmaschinen

Unser Angebot entwickelt sich ständig weiter und wir gehen individuell auf jeden Kunden ein. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir beraten Sie gerne und beantworten alle Fragen rund um unsere landwirtschaftlichen Einheiten.

Werden Sie unser Partner

Wir arbeiten mit einer ständig wachsenden Gruppe von Distributoren im In- und Ausland zusammen. Kontaktieren Sie uns für eine Zusammenarbeit.

Werden Sie Händler für landwirtschaftliche Einheiten

Wenn Sie Händler unserer Landmaschinen (in Polen oder im Ausland) werden möchten, wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter, um Einzelheiten zum Sonderangebot für Partner zu erfahren.

Unsere Partner

Sonstige landwirtschaftliche Maschinen

Riesige Bodenbearbeitungswalzen 5.2

Zum Einebnen des Feldes und zum Aufbrechen von Erdklumpen. Verbessert die Bodenstruktur durch Walzen – besserer Samen-Boden-Kontakt und besseres Pflanzenauflaufen.

Riesige Bodenbearbeitungswalzen 5.2

Zum Einebnen des Feldes und zum Aufbrechen von Erdklumpen. Verbessert die Bodenstruktur durch Walzen – besserer Samen-Boden-Kontakt und besseres Pflanzenauflaufen.

Atos-Disc-Einheiten

Scheibenaggregate dienen zum Zerkleinern, Schneiden und Lockern des Bodens mittels zweier Zahnscheibenreihen.

Atos Drive-Disc-Einheiten

Aufsattel-Bodenbearbeitungs- und Säeinheit. Sowohl für die Bodenbearbeitung nach der Ernte als auch während der Aussaat. Zwei Reihen Zahnplatten.